ABUS FTS 96 W/B – Einbruchschutz mit Fenster Zusatzsicherung

ABUS FTS 96 ist ein Fenster-Zusatzschloss, das für nach innen zu öffnende Fenster und Terrassentüren zur nachträglichen Einbruchsicherung entwickelt wurde. Die Fenster-Zusatzsicherung verfügt über 2 verkrallende Stahlriegel, die über einen Drehknauf aktiviert werden.

ABUS FTS 96 ist als nachträglicher Einbruchschutz für Fensterelemente aus Holz, Aluminium und Kunststoff geeignet. Durch die Verankerung der beiden Stahlriegel im Schlosskasten erhöht sich der Druckwiderstand gegen Aufhebeln auf über 1 Tonne. Zum Öffnen der Sicherung wird der zum Lieferumfang gehörende Schlüssel benötigt.

Einbruchschutz – Zusatzschloss ABUS FTS 96

ABUS FTS 96 eignet sich besonders gut zum Nachrüsten ältere Holzfenster, die über keine spezielle Einbruchsicherung verfügen. Über 80 Prozent aller Einbrüche in Wohnungen und Häuser erfolgen über ein Fenster oder durch die Terrassentür und nicht über die Eingangstür!

Besonders bei Fensterelementen ohne Pilzzapfen im der Verriegelung haben Einbrecher ein leichtes Spiel, denn mit einem größeren Schraubendreher lassen sich diese Fenster in wenigen Sekunden aufhebeln. Durch das so geöffnete Fenster kommen Täter ohne großen Aufwand ins Haus und können ihr Werk verrichten.

Beim Einbrechen in fremde Häuser stehen Täter selbst enorm unter Druck. Ein unerwarteter Wiederstand am Fenster führt zu Verunsicherung und in vielen Fällen zum Abbruch des Vorhabens. Mit der Fenster-Zusatzsicherung ABUS FTS 96 wird Einbrechern das Vorhaben erschwert.

ABUS FTS 96 – geprüfte Sicherheit nach DIN 18104-1 und VdS 2536

Die Montage kann bei vorhandenen Beschlägen zum Drehen oder auch zum Kippen + Drehen vorgenommen werden. Die Montage des Schlosskastens erfolgt auf dem Fensterflügel und der Schließkasten wird auf dem Rahmen befestigt. Die ABUS Zusatzsicherung FTS96 gibt es in den Farbvarianten weiß „W“ und braun „B“. Beim Bestellen folgt entsprechend hinter der Bezeichnung ABUS FTS 96 der Zusatz „W“ oder „B“.

Die Einbruchschutzsicherung bietet zusätzlichen Schutz gegen unberechtigtes Eindringen in Räume und ist entsprechend DIN 18104-1 und VdS 2536 geprüft und anerkannt. Die Sicherung wird ausschließlich auf der Griffseite montiert. Für die Absicherung der Bandseite finden Sie Infos unter ABUS FAS 97 oder ABUS FAS 101.

Montageanleitung ABUS FTS 96 – Fenster-Zusatzsicherung

Wie Sie die Zusatzsicherung ABUS FTS 96 sicher montieren, erfahren Sie in der folgenden Montageanleitung: >Montageanleitung ABUS FTS 96<

Der Anleitung können Sie die für die Montage genauen Maße entnehmen. Mit etwas handwerklichem Geschick sollte Ihnen die Montage auch in Eigenleistung gelingen – viel Erfolg!

Preis und Fragen zum Einbruchschutz mit ABUS FTS 96

Wenn Sie Fragen zum Einsatz der Fenstersicherung ABUS FTS 96 haben oder ein Angebot über die Lieferung wünschen, dann können Sie uns gerne unter der Rufnummer: 05605 700 563 anrufen oder eine Mail schreiben. Die Kontaktdaten finden Sie oben.

Vielen Dank und eine sichere Zeit!

4 Antworten

  1. Manfred Nitschki sagt:

    Frage zum Einbau Abus Fenster Universalschloss FTS96: Je nachdem, ob das Fenster links oder rechts angeschlagen ist zeigen die Öffnungen der Schließriegel nach oben oder nach unten. Sind am Schlosskasten Änderungen vorzunehmen oder ist egal, wie die Schließriegel zeigen?

    • Hallo Herr Nitschki,
      das ABUS Universalschloss FTS 96 ist für die Schließseite (Griffseite) konzipiert.
      Änderungen am Schlosskasten müssen Sie auch dann nicht vornehmen, wenn Sie die Zusatzsicherung oben oder unten gemäß der Montageanleitung befestigen.
      Beste Grüße und eine sicher Zeit!
      Daniel Döbel

  2. Rolf sagt:

    Ich habe zu sichernde Fenster, die sich nur nach links bzw. nur nach rechts öffnen lassen. Das bedeutet, daß ich das FTS96 bei unterschiedlich anschlagenden Fenstern auch umgedreht montieren muß oder kann ich dieses Zusatzschloss nur für eine bestimmte Öffnungsrichtung nutzen? Diese Frage stelle ich, weil der Schließbogen entweder von oben oder von unten kommend verriegelt. Ist die Sicherung in beiden Montagefällen gewährleistet?
    Vielen Dank vorab.

    • Hallo Rolf,
      vielen Dank für Ihre Frage zur Montage eines ABUS FTS96.
      Die Montagerichtung ist unerheblich.
      Dieses Zusatzschloss wird auf der Schließseite montiert und das gilt für Fenster und Terrassentüren, die rechts bzw. links angeschlagen sind.
      Entsprechend der Empfehlung nach >DIN 18104 Teil 1< für aufschraubbare Nachrüstprodukte sollten Sie auch die Scharnierseite absichern.
      Dafür bietet ABUS mit den Produkten >ABUS FAS97< und >FAS101< eine gute Lösung.
      Beste Grüße
      Daniel Döbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.