ABUS 7010 Tür Zusatzschloss – Einbruchschutz für Ihre Eingangstür zum Nachrüsten

ABUS 7010 ist ein Tür-Zusatzschloss, das für die nachträgliche Montage für nach innen zu öffnende, einflüglige Türen entwickelt wurde. Die Tür-Zusatzsicherung eignet sich für Falz- und Stumpftüren mit Falzstärken von 0-29mm und für Türstärken von 38-90mm. Die Montage kann auf DIN links und DIN rechts Türen erfolgen.

Das ABUS7010 Tür Zusatzschloss wird von außen über den Zylinder mit einem Schlüssel bedient und von innen mit einem Drehknauf. In der Standardausführung ist ein Außenzylinder der Serie ABUS EC550 inkl. drei Schlüssel enthalten.

Einbruchschutz – Tür Zusatzschloss ABUS 7010

Durch das Nachrüsten Ihrer Tür mit der Tür Zusatzsicherung ABUS 7010 erhöht sich der Druckwiderstand bei richtiger Montage auf über 1 Tonne. Beim Aktivieren der Zusatzsicherung fährt ein stabiler Ovalriegel aus Vollstahl in zwei Touren in den Schließkasten ein, der den Einbruchschutz damit im Bereich von bisher schlecht gesicherten Eingangstüren deutlich verbessert.

Bei stabilen Türen wird die Zusatzsicherung entweder oberhalb oder unterhalb des vorhandenen Schlosskastens befestigt. Bei weniger stabilen Türen und bei erhöhten Sicherheitsanforderungen sollten Sie zwei ABUS Türzusatzschlösser montieren. In dem Fall wird sowohl oberhalb als auch unterhalb des Schlosskastens eine Sicherung angeordnet.

Wichtiger Hinweis: Im Bereich von Notausgängen darf das ABUS7010 Tür-Zusatzschloss nicht verwendet werden!

Alternativ können Sie sich bei der Nachsicherung Ihrer Wohnungseingangstür / Haustür für einen Panzerriegel entscheiden. Querriegel sichern die Tür gleich auf beiden Seiten zusätzlich ab.

Infos zum Querriegelschloss finden Sie hier auf einbruchschutz-fenster.de unter: >Panzerriegel – Querriegelschloss< und im Blog unter: >ABUS-Panzerriegel<

ABUS 7010 – Zusatzsicherung für die Schließseite & Schlossseite

Mit der Zusatzsicherung ABUS7010 können Sie die Schließseite Ihrer Tür nachrüsten. Mit zum Lieferumfang gehörenden Unterlagen können bei der Montage unterschiedliche Türstärken unter dem Schließkasten ausgeglichen werden, bis dieser bündig mit der Türoberfläche abschließt.

Auch das Dornmaß kann von 60mm (werkseitige Einstellung) auf 72mm verändert werden und damit der Bereich des Zylinders zwischen Rahmen und Türblatt angepasst werden. Die Tür Zusatzsicherung gibt es in den Farbvarianten weiß „W“, braun „B“ und silber “S“. Beim Bestellen folgt entsprechend hinter der Bezeichnung ABUS 7010 der Zusatz „W“, „B“ oder „S“.

ABUS 7010 – geprüfte Sicherheit mit VdS Anerkennung

ABUS PSZ 70

Panzerplatte ABUS PZS70 – Ziehschutz für Außenzylinder

ABUS 7010 ist unter der Registriernummer M 110346 VdS anerkannt. Die Prüfung hat Sicherung von Eingangstüren auf der Schließseite nur Gültigkeit mit dem Einsatz eines ABUS KV356 Pfaffenhain-Zylinders.

Beim Einsatz der Türsicherung ABUS 7010 können Sie auch den Außenzylinder schützen. Dafür bietet ABUS als Ergänzung die Panzerplatte ABUS PSZ 70, die den Zylinder vor Angriffen und vor Manipulationen von außen schützt.

Montageanleitung ABUS 7010 Tür Zusatzschloss

Wie Sie das Tür-Zusatzschloss sicher montieren, erfahren Sie in der folgenden Montageanleitung: >Montageanleitung ABUS 7010<

Zum Tür-Zusatzschloss ABUS 7010 gibt es auch eine Variante mit Sperrbügel ABUS 7030. Dieser ermöglicht im gesicherten Zustand eine spaltbreite Türöffnung, die ungebetene Gäste beim Eintreten in die Wohnung hindert.

Der Anleitung können Sie die für die Montage genauen Maße entnehmen. Mit etwas handwerklichem Geschick sollte Ihnen die Installation des Tür-Zusatzsicherung auch in Eigenleistung gelingen – viel Erfolg!

Preis und Fragen zum Einbruchschutz mit ABUS 7010

Wenn Sie Fragen zum Einsatz der Türzusatzsicherung ABUS7010 haben oder ein Angebot über die Lieferung wünschen, dann können Sie uns gerne unter der Rufnummer: 05605 700 563 anrufen oder eine Mail schreiben. Die Kontaktdaten finden Sie oben.

Vielen Dank und eine sichere Zeit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.