Burg-Wächter – WinSafe Fenster und Türsicherung – Einbruchschutz zum Nachrüsten

Burg-Wächter

Burg-Wächter

Burg-Wächter – ist ein Hersteller mit einer interessanten Palette von mechanischen Einbruchschutzprodukten zum Nachrüsten. Mit WinSafe Fenstersicherungen können Sie bestehende Fenster, Balkon- und Terrassentüren auf der Schloss- und Bandseite selbst oder durch eine Fachfirma nachrüsten lassen. Dadurch sorgen Sie für mehr Sicherheit in Ihrem Wohnraum, Büro etc.

Fensterbeschalg mit Rollzapfen

Fensterbeschlag mit Rollzapfen

Einbruchschutz für vorhandene Fenster und Türen

Die nachträgliche Montage von aufschraubbaren Zusatzsicherungen ist besonders für Fenster und die Terrassentür im Erdgeschoss sinnvoll, wenn der Fensterantrieb ohne eine sichere >Pilzkopfverriegelung< eingebaut ist.

Beschläge mit einfachen Rollzapfen, das gilt für alte und ebenso für neue Fensterelemente, können von potentiellen Einbrechern einfach aufgehebelt werden. Das Ziel einer Nachrüstung liegt in der Erhöhung des Widerstandes gegen mechanische Manipulation. Einbrecher sollen kein leichtes Spiel haben, sondern von ihrem Vorhaben absehen.

Burg-Wächter WinSafe – Sicherheit zum Nachtrüsten

WinSafe ist eine Serie von Einbruchschutzsicherung aus dem Hause Burg-Wächter. Der Hersteller ist u.a. auf die Produktion von Schlössern, Tür- und Fenstersicherungen spezialisiert.

Entsprechend den Anforderungen der DIN 18104 Teil 1, die sich mit aufschraubbaren Sicherungen befasst, bietet Burg-Wächter Produkte für die Schließ- und Bandseite an.

WinSafe WS 11 ist eine mechanische Fenstersicherung für nach innen öffnende Fenster, die nach rechts bzw. links zu öffnen sind. Weitere Information zu diesem Produkt finden Sie unter: >WinSafe WS 11<

WinSafe WS 22 ist eine Fenstersicherung mit Doppelriegel für Fenster und Terrassentüren, die ebenfalls nach innen öffnen. Entsprechend der Anforderung aus DIN 18104-1 verfügt die Sicherung montiert auf der Schlossseite über ein abschließbares Schloss.

Diese robuste Zusatzsicherung, die aus Zink-Guss gefertigt wird, können Sie zum Beispiel auch für ein doppelflügeliges Fenster verwenden. In dem Fall schützen Sie mit einer Sicherung gleich beide Fensterflügel. Weitere Informationen zum Produkt finden Sie unter: >WinSafe WS 22<

WinSafe 33 ist eine spezielle, abschließbare Fenstersicherung für die Griffseite / Schlossseite von Fensterelementen. Die Sicherung besteht aus robustem Zink-Druckguss und eignet sich für Fenster aus Aluminium, aus Holz und aus Kunststoff, die nach innen geöffnet werden.

Bei Fensterelementen aus Kunststoff ohne Metalleinage in den Hohlkammern bietet Burg-Wächter mit dem Montageanker >MA 99 DUO< ein Ergänzungsprodukt als Lösung zu sicheren Montage an. Weitere Infos zum Produkt finden Sie unter: >WinSafe WS 33<

Einbruchschutz für die Bandseite / Scharnierseite

WinSafe WS 44 ist eine Bandseitensicherung. Für die Montage von Zusatzsicherungen entsprechend der DIN muss beim Nachrüsten auch die Scharnierseite berücksichtigt werden.

Mit der Bandseitensicherung Burg-Wächter WinSafe WS 44 wird die Norm erfüllt. Die Scharnierseitensicherung ist ebenfalls als Schutz gegen das unberechtigte Eindringen in Räume nach VdS 2536 anerkannt. Weitere Informationen finden Sie unter: >WinSafe WS 44<

Burg-Wächter – Produkte zum nachträglichem Einbruchschutz

Fenstersicherungen von Burg-Wächter gibt es auch noch in den Vorgängermodellen zu den oben aufgeführten Einbruchschutzprodukten. Für alle einflügelige, nach innen öffnende Fenster gibt es die Variante WinSafe W1 und mit WinSafe WD 3 ein Produkt für ein- und zweiflüglige Fenster.

Die Variante Burg-Wächter WinSafe W1 ist eine abschließbare Fenstersicherung mit einem Schwenkriegel. Die Variante WinSafe WD 3 verfügt über zwei Schwenkriegel und ist ebenfalls abschließbar. Genauere Informationen zum Doppelschwenkriegel finden Sie unter: >WinSafe W3<

Test – WinSafe WX 4 – Testsieger Einbruchschutz

Die Variante WinSafe WX4 ist eine Scharniersicherung, die sich für Ihre Fenster und Balkon- oder Terrassentür als Bandseitensicherung eignet. Zusammen mit den zuvor genannten Fenstersicherungen ist die Befestigungsart auch bei dem Produkt einfach und somit auch von „Nichtprofis“ in der Regel leicht zu montieren. Burg-Wächter WindSafe WX 4 und WinSafe WD3 (beim einflügligen Fenster) sind VdS anerkannt.

Die Stiftung Warentest hat in einem „Einbruchschutz-Test“ der Burg-Wächter Zusatzsicherung WinSafe WX 4 den besten Platz beim Preis-Leistungsverhältnis ausgesprochen. Mit einer Gesamtnote von 1,8 kostet die stabile Sicherung zum Nachrüsten nur rund 50 Euro.

Mit 600 kg geprüfter Druckbelastung bietet die Sicherung für die Scharnierseite einen hohen Widerstand gegen Aufhebeln.

WinSafe WX4 funktioniert schlüssellos. Sie ist in den Farben weiß und anthrazit erhältlich. Beim Schließen werden die Fenster automatisch verriegelt. Aus dem Grund kann die Sicherung bei Türen nur auf der Scharnierseite eingesetzt werden, denn sonst würde man sich u.U. bei einer Balkon- oder Terrassentür selber ausschließen.

Burg-Wächter „BlockSafe“ – massive Tür- und Fenstersicherung

Eine extrem gute Absicherung bietet Ihnen der Hersteller mit der verschließbaren Serie BlockSafe. Beim Sicherungssystem BlockSafe B1 verhindert ein massives Gehäuse aus Guss und ein Bolzen aus Stahl das Aufhebeln eines geschlossenen Fensters oder einer Tür. Die Zusatzsicherung ist vom VdS getestet und anerkannt. Sie eignet sich für Fenster und Türen, die nach innen aufgehen und links bzw. rechts angeschlagen sind.

Anwesenheitsschutz mit Lüftungsspalt

Die Tür und Fenstersicherung BlockSafe BS 2 hat zusätzlich zur Ausführung BlockSafe BS 1 eine Spaltsperre. Durch die Funktion des Sperrbügels haben Sie die Möglichkeit des „Lüftungsspalts“. Bei einem gekippten Fenster bietet der stabile Sperrbügel einen VdS-Geprüften Anwesenheitsschutz. Dieses Merkmal ist etwas Besonderes.

Burg-Wächter Einbruchschutz – Montage von Zusatzsicherungen

Die Zusatzsicherungen aus dem Hause Burg-Wächter zeichnen sich durch eine massive Bauweise aus und lassen sich auch in Eigenmontage gut einbauen. Für alle Einbruchschutzprodukte gibt es verständliche Montageanleitungen, zum Teil auch Montageschablonen, die zum Lieferumfang gehören. Darüber hinaus finden Sie eine Reihe von Videobeiträgen, in den die Montage sehr gut erklärt wird.

Fehlen im Beschlag Ihrer Fenster, der Balkon- oder Terrassentür die Pilzkopfzapfen in der Verriegelung, dann sollte Ihnen zum besseren Einbruchschutz mit etwas Mut und Geschick die Montage der hier vorgestellten Zusatzsicherungen gelingen.

Viel Erfolg!

4 Antworten

  1. Scarlett sagt:

    Hallo,
    wir benötigen für unsere Balkontür und ein Fenster ein Zusatzschloss. Ist das WinSafe WD3 dafür zu empfehlen und braucht man dafür mehrere pro Fenster oder reicht jeweils eins. Danke für die Antwort.

    • Hallo Scarlett,
      vielen Dank für Ihre Anfrage nach dem Zusatzschloss Burg Wächter “WinSafe” WD3.
      Diese Zusatzsicherung ist auch für Ihren Einsatzbereich geeignet.
      WinSafe WD3 ist eine Sicherung, die für die Schließseite konzipiert wurde.
      Auf der Bandseite / Scharnierseite können Sie zum Beispiel das Produkt BurgWächter WinSafe WX4 verwenden.
      Beim Nachrüsten von Einbruchschutzprodukten lautet die Empfehlung der Polizei: “Pro Meter Fenster- oder Türhöhe soll auf beiden Seiten eine Einbruchschutzvorrichtung montiert werden”
      Beste Grüße
      Daniel Döbel

  2. Werner Tubbesing sagt:

    Ist “BLOCKSafe BS2” auch montierbar auf einer doppelflügigen Terrassentür? Der Spalt beider Türen im geschlossenen Zustand ist sehr eng und beide Türblätter sind natürlich plan aufliegend. Genügt 1 Sicherung an dem sogen. Gehflügel? Beide Flügel sind ca. 2 mtr. hoch.

    • Sehr geehrter Herr Tubbesing,
      vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich der BurgWächter Türsicherung BlockSafe BS2 für Ihre zweiflügelige Terrassentür. Die Türsicherung besteht aus zwei Teilen. Ein Teil der Sicherung wird auf dem beweglichen Flügel montiert und der zweite am feststehenden Rahmen.
      In Ihrem Fall scheint es so, als wenn das Türelement keinen Mittelsteg hat. Beim Öffnen des Stehflügels haben Sie voraussichtlich eine doppelte Durchgangsbreite (bei symmetrischer Aufteilung).
      In Ihrem Fall wäre es sicher besser oberhalb und unterhalb der beiden Türflügel eine Fenstersicherung anzubringen zum Beispiel die BurgWächter WinSafe WS11. Bei der Nachrüstung sollten Sie auch die Scharnierseite nicht vergessen. Hierzu bietet Burgwächter mit WinSafe WS 44 ein nach DIN 18104-1 und VdS geprüftes Produkt.
      Gute und sicher Zeit!
      Daniel Döbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.