Tatwerkzeug – Einbrecher haben oft ein “leistes Spiel”

Tatwerkzeug Hammer

Hammer – Tatwerkzeug beim Einschalgen der Fensterscheibe

Tatwerkzeug – Kriminelle haben beim Einbruch nur wenig Zeit – der Einstieg in ein fremdes Haus oder eine Wohnung durchs Fenster ist für sie ein kritischer Moment.

Nach Polizeistatistik erfolgt ein Einbruch hauptsächlich durch ein schlecht gesichertes Fenster oder die Terrassentür im Erdgeschoss, für die ein Einbrecher keine Leiter braucht.

Tatwerkzeug: Schraubendreher, Keile und Hammer

Tatwerkzeug

Einbruchwerkzeug – Keile und ein Schraubendreher

Fenster- und Türelemente einer Standardkonstruktion bieten keinen ausreichenden Einbruchschutz. Der Zeitaufwand zur Überwindung der Sicherheitsvorrichtung beträgt höchstens max. 5 Minuten. “Geübte” Täter sind schneller.

Fehlende Schutzvorrichtungen an Fenstern machen es Einbrechern unnötig leicht. Mit einem Schraubendreher und zwei Keilen ist ein Fensterbeschlag ohne Pilzkopfverriegelung schnell überwunden.

Guter Einbruchschutz ist wichtig

Hammer

Hammer – Werkzeug zum Einschalgen der Sscheibe

Das Tatwerkzeug zum Aufbrechen des Fensters ist einfach. Ein größerer Schraubendreher oder eine Brechstange reichen zum Aufhebeln des Flügels aus dem Rahmen aus, oder ein Hammer zum Zerschlagen der Scheibe.

Das Aufhebeln funktioniert, in dem das Werkzeug keilförmig zwischen Fensterrahmen und Fensterflügel eingeschoben wird. Dadurch wird der Zapfen aus seiner Führung gehoben. Für die Terrassentür gilt das Gleiche.

Spezialwerkzeuge sind dabei nicht notwendig. In der Regel reicht es nur einen wenige Millimeter breiten Spalt auszubilden, um den Zapfen der Verriegelung aus seiner Führung zu heben. Schon ist das Fenster offen und der Täter steht ohne großen Aufwand im Haus.

Gekippte Fenster oder eine Terrassentür laden zum Einbruch ein
Gekipptes Fenster / Terrassentür

Gekipptes Fenster / Terrassentür

Besonders einfach hat es der Einbrecher bei einem gekippten Fenster oder einer gekippten Terrassentür. Da sie bereits offen sind, muss der Einbrecher sich nicht einmal groß anstrengen. Die wenigen noch verbliebenen Sicherungspunkte des gekippten Beschlages leisten bei wenig äußerer Gewalt keinen großen Widerstand.

Zur eigenen Sicherheit sollten Sie beim Verlassen der Wohnung oder des Büros immer auf geschlossene Fenster achten!

Transparente Sicherheitsfolie / Einbruchschutzfolie

Mit einer transparenten Sicherheitsfolie können Sie wirksam den Einbruchschutz bei Ihren Fensternscheiben erhöhen. Infos zum persönlichen Angebot finden Sie unter: >Sicherheitsfolie – Einbruchschutzfolie<

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.