Polizei – aktuelle Meldungen der Polizei über Einbrüche

Polizeimeldungen über aktuelle Einbrüche

Vorbeugender Einbruchschutz Polizei

Polizei: Rekordhoch bei Einbrüchen

Es gibt wichtige Gründe den Einbruchschutz in die eigenen Hände zu nehmen und nichts dem Zufall zu überlassen!

In den letzten Jahren ist die Zahl der Einbruchsdelikte kontinuierlich gestiegen. Die aktuelle Polizeistatistik weist aus, dass im Jahr 2013 die Einbruchsrate mit 3,7% auf ein Rekordhoch weiter gestiegen ist.

Jeder von uns kann das nächste Opfer eines Einbruchsdiebstahls werden. In der Beschaffungskriminalität findet zu 80 Prozent ein Einbruch über das Fenster statt!

Polizei: Guter Einbruchschutz mindert Ihr Risiko!

Im Folgenden sehen Sie einen Teil der aktuellen Wirklichkeit. Es handelt sich um Presseberichte der Polizei übermittelt auf dem Ticker vom Presseportal.de:


Ein Service von presseportal.de

Es wäre schade, wenn die nächste Meldung etwas mit Ihrem Objekt zu tun hätte 🙁

2 Antworten

  1. Manfred sagt:

    Stimmt, über die Fenster wird am meisten eingebrochen. Bei mir wurde zweimal eingebrochen. Ein mal über ein Fenster, ein mal durch die Tür. Ich werde nun mal in Sicherheitstechnik investieren. Unglaublich, wie hoch die Kriminalität in Freiburg ist.

    • Hallo Manfred,
      vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Es ist bedauerlich, dass Sie bereits zweimal Opfer eines Einbruchs geworden sind.
      Nach Erkenntnissen der Polizei sind Investitionen in die Einbruchsprävention lohnend.
      Durch die Montage von mechanische Zusatzsicherungen und die Beschichtung von transparenten Sicherheitsfolien auf Standardverglasungen wird der Aufwand für Täter zum Einbruch erhöht. Durch jede Minute mehr, die Einbrecher erfolglos bleiben, rücken sie eher vom Vorhaben ab. Mittlerweile gibt es zahlreiche Belege, dass durch Nachrüsten Einbrüche erfolgreich verhindert wurden.
      Beste Grüße, Daniel Döbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.