Fenstersicherung – nachträglicher Einbruchschutz für Fenster

Fenstersicherung

Fenstersicherung – abschließberer Griff

Einbruchschutzprodukte zum Nachrüsten sind in erster Linie für ältere Fenster und Fenstertüren konzipiert. In der Regel sind sie noch gut in Schuss, so dass ein Austausch wegen fehlender Pilzzapfen in der Verriegelung aufgrund hoher Kosten und des Aufwands nicht zu rechtfertigen ist.

Hier im Menü „Fenstersicherung“ finden Sie ohne Anspruch auf Vollständigkeit etliche Zusatzsicherungen aufgelistet und im Folgenden gleich einige kurz in ihrer Funktion vorgestellt. Ein abschließbarer Fenstergriff s. Bild ist hilfreich, reicht zum Einbruchschutz alleine jedoch nicht.

Fenstersicherung für die Griffseite / Schlossseite

ABUS FO 400 ist ein Fenstergriffschloss für nach innen zu öffnende Fenster und Terrassentüren. Es wird anstelle des vorhandenen Fenstergriffs montiert.

Die Schließfunktion des alten Griffs wird beim ABUS FO 400 vom integrierten Vierkantstift übernommen. Zusätzlich wird Ihr Fenster bzw. die Terrassentür über eine massive Stahlkralle gesichert, die in den am Rahmen zu montierenden Schlosskasten s. Abbildung einfährt.

Weitere Infos und die Montageanleitung finden Sie unter: >ABUS FO 400<

ABUS FOS 550 ist ein Stangenschloss für Fenster und Terrassentüren. Bei der Zusatzsicherung wird der vorhandene Fenstergriff ausgetauscht und durch einen neuen, abschließbaren Griff ersetzt.

Der neue Griff betätigt beim Öffnen und Schließen wie gehabt den vorhandenen Fensterbeschlag und zusätzlich zwei Riegelstangen.

Beim Schließen verankern diese oben und unten in zwei Sicherungspunkten an der Fensteröffnungsseite und erhöhen damit den Druckwiderstand von außen erheblich. Weitere Informationen und die Montageanleitung finden Sie unter: >ABUS FOS 550<

ABUS FTS 88 ist eine Zusatzsicherung für Fenster und Fenstertüren aus Kunststoff oder Aluminium, die zur Absicherung der Griffseite montiert wird. Als nachträgliche Einbruchschutzsicherung können Sie das Zusatzschloss bei allen gängigen Fensterelementen, die nach innen zu öffnen sind, einsetzen.

Die Montage kann bei vorhandenen Beschlägen zum Drehen und bei Beschlägen zum Kippen & Drehen vorgenommen werden.

Für weitere Infos mit Montageanleitung bitte hier klicken: >ABUS FTS 88<

ABUS DFS 95 ist ein Doppelflügelschloss zum Einbruchschutz für die nachträglichen Montage bei zweiflügligen Fensterelementen.

Es eignet sich für Doppelflügelfenster und Fenstertüren aus Kunststoff, Aluminium und Holz. Der Abstand am Mittelsteg zwischen beiden Flügeln muss 18 – 35 mm betragen. Die Montage kann bei Fensterelementen mit Dreh- oder Dreh-Kipp-Beschlägen erfolgen.

Für weitere Infos und die Montageanleitung bitte hier klicken: >ABUS DFS 95<

ABUS FTS 96 ist ein Fenster-Zusatzschloss, das für nach innen zu öffnende Fenster und Terrassentüren als nachträgliche Einbruchsicherung entwickelt wurde. Die Zusatzsicherung verfügt über 2 verkrallende Stahlriegel, die über einen Drehknauf aktiviert werden.

ABUS FTS 96 eignet sich besonders gut zum Nachrüsten ältere Holzfenster, die über keine Pilzkopfverriegelung verfügen.

Weitere Infos mit Montageanleitung finden Sie unter: >ABUS FTS 96<

ABUS FTS 99 ist eine Zusatzsicherung mit Verschlussautomatik für nach innen zu öffnende Fenster. Dieses Zusatzschloss können Sie für Fenster aus Holz, Kunststoff oder aus Aluminium einsetzen.

Es eignet sich für Fenster mit Dreh- oder Dreh-Kippbeschlag. Im Schlosskasten der Zusatzsicherung befinden sich zwei Stahlriegel, die sich im Schließvorgang im Schließblech sicher verkrallen.

Für weitere Infos mit Montageanleitung bitte hier klicken: >ABUS FTS 99<

Fenstersicherung für die Bandseite / Scharnierseite

ABUS FAS 97 ist eine Scharnierseitensicherungen für die nachträgliche Montage an Fenstern, Balkon- und Terrassentüren. Zum Entriegeln müssen Sie die Zusatzsicherung nur vor dem Kippen des Fensterelementes von Hand betätigen.

Beim Schließen rastet die auf der Bandseite montierte Verriegelung automatisch ein. Beim Öffnen des Fensterflügels durch Drehen müssen Sie nichts tun.

Weitere Infos mit Montageanleitung finden Sie unter: >ABUS FAS 97<

ABUS FAS 101 ist eine Scharniersicherung zum Nachrüsten für Fenster- und Fenstertürelemente ohne Pilzkopfverriegelung im Beschlag.

Die Sicherung ist sehr schlank und von daher ist der Einbau auch bei engen Platzverhältnissen oft noch möglich. Beim Öffnen in die gekippte Stellung muss die Sicherung durch betätigen des Druckstiftes entriegelt werden.

Für weitere Infos mit Montageanleitung bitte hier klicken: >ABUS FAS 101<

Die oben aufgeführten Einbruchschutzprodukte sind nach DIN 18104-1 geprüft, nach VdS 2536 als Schutz gegen das unberechtigte Eindringen in Räume anerkannt und durch DIN Certo als „EINBRUCHHEMMEND DIN-geprüft“ zertifiziert.

Die Empfehlung gemäß DIN 18 104-1 lautet, dass pro 1 Meter Fensterhöhe rechts und links jeweils eine Zusatzsicherung montiert werden soll. Diese Empfehlung teilen sowohl die Polizei und auch die Versicherungen.

Fenstersicherung- nicht nach DIN, VdS und DIN Certo geprüfte Produkte

ABUS FTS 3003 ist ein Fenster-Zusatzschloss, das auf der Öffnungsseite des Fensterflügels montiert wird. Die Fenstersicherung eignet sich für alle nach innen zu öffnenden Fenster und Türen aus Holz, Kunststoff oder Aluminium.

Durch Verschiebung einer Drucktaste rastet der Riegel ein und das Zusatzschloss ist aktiv. Zum Öffnen der Sicherung wird der zum Lieferumfang gehörende Schlüssel benötigt.

Für weitere Informationen mit Montageanleitung bitte hier klicken: >ABUS FTS 3003<

ABUS Sicherungswinkel sind universal eisetzbare Einbruchschutzwinkel für einflüglige, nach innen öffnende Fenster und Fenstertüren. Zum Nachrüsten stehen Ihnen vier Varianten zur Verfügung, die als Sicherungswinkel bei Fenstern aus Holz, Kunststoff und aus Aluminium eingesetzt werden können. Zum Verriegeln des Fensters werden die Winkel von Hand umgeklappt und zum Öffnen wieder zurückgeklappt.

Die Verriegelung funktioniert durch automatisches Einrasten, ohne das ein Schlüssel notwendig ist. Für weitere Informationen mit Montageanleitung bitte hier klicken: >ABUS Sicherungswinkel<

ABUS 2510 ist ein Schwenkriegelschloss als nachträgliche Fenstersicherung für einflüglige Fenster aus Holz, Kunststoff oder Aluminium.

Die Befestigung erfolgt ausschließlich am Fensterrahmen, so dass im Fensterflügel nicht gebohrt werden muss. Zum Verschließen wird der Riegel auf den Fensterflügel geschwenkt und damit die Sicherung aktiviert.

Zum Öffnen wird wie beim zweiflügligen Pendant der zum Lieferumfang gehörende Schlüssel benötigt, der mit anderen ABUS Zusatzschlössern auch gleichschließend lieferbar ist.

ABUS 2520 ist ein Schwenkriegelschloss für Fenster mit Doppelflügel, die einen Mittelsteg haben. Einsetzen können Sie die Sicherung bei Holzfenstern, Kunststofffenstern und Fenstern aus Aluminium.

Diese Fenstersicherung ist besonders schmal und eignet sich von daher auch bei engen Einbauverhältnissen gut.

Der Schwenkriegel rastet im geschlossenen Zustand automatisch ein. Mit dem zum Lieferumfang gehörenden Schlüssel kann das Zusatzschloss wieder geöffnet werden. Weitere Infos zum Schwenkriegel finden Sie unter >Schwenkriegelschloss ABUS 2510 & ABUS 2520<

Scheffinger EM3 Riegel – Ersatz für Pilzkopfverriegelung

Die nachträgliche Sicherung Ihrer Fenster und der Terrassentür können Sie auch mit dem EM3 Einbruchschutz-Riegel vornehmen. Der kompakte Riegel ist aus massivem Stahl und verfügt über eine hohe Widerstandskraft gegen das Aufhebeln!

Er wird mit wenigen Handgriffen montiert und lässt sich von jedem Mann und von jeder Frau selbst anbringen. Weiter Infos finden Sie u.a. im Blog unter >EM3-Riegel<

Der EM3 Riegel kostet Sie pro Stück nur 59 €

Den EM3 – Riegel können Sie direkt hier über das >Bestellformular: EM3 zum Preis von 59,00 €< pro Stück inkl. 19% MwSt. bestellen. Bei einer Bestellung von mind. 6 Riegeln, erhalten Sie einen Preisnachlass von 10%  🙂 

Bei Fragen zum nachträglichen Absichern Ihrer Fenster können Sie uns gerne unter 05605 700 563 anrufen oder uns eine Nachricht per Mail schicken.

Vielen Dank und eine sichere Zeit!

10 Antworten

  1. Elbaied sagt:

    Hallo hab ne frage ich hab mehrere fenster in der Wohnung ich wohne in 6 etage ich brauche fenstersicherung was wurd das kosten . LG elbaied

    • Hallo und vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Wenn Sie in der 6 Etage wohnen, dann ist eine Gefährdung nur über einen Balkon gegeben.
      Das setzt den Fall voraus, dass der Balkon von außen (Dach oder den Balkon der Nachbarn) erreichbar ist.
      Ansonsten sehe ich keinen Bedarf Ihre Fenster mit Zusatzsicherungen auszustatten, weil Einbrecher mit der Drehleiter kommen müssten 🙂

      Ihre Wohnungseingangstür ist voraussichtlich eher gefährdet.
      Bei einfachen Beschlägen (Bandseite und Schließseite) sollten Sie über die Montage eines Querriegels/Panzerriegels nachdenken.
      Aber vor Beginn der Ausführung müssen Sie vom Eigentümer die Einverständnis zum einbau eines Panzerriegels haben.
      Wenn Sie selber der Eigentümer sind, dann natürlich nicht 🙂
      Schönen Abend und eine sichere Zeit!
      Daniel Döbel

  2. Haus Brausewind sagt:

    Gute Tipps – niemand ist reingekommen ins Ferienhaus!

  3. Andreas sagt:

    Guten Tag ich wohne im Erdgeschoss und habe 8 Fenster ich brauche fenstersicherung was würde es kosten.

    • Guten Morgen Andreas,
      vielen Dank für Deine Nachricht und für Dein Interesse an unseren Einbruchschutzsicherungen für Deine Fenster. Deine Frage kann nicht pauschal beantwortet werden.
      Zu einen solltest Du den mechanischen Einbruchschutz verbessern, falls der Fensterbeschlag nicht mit Pilzzapfen ausgestattet ist. Bei Fenstern ohne eine Pilzkopfverriegelung könntest Du zum Beispiel den EM3-Fensterriegel einsetzen. Den Riegel kannst Du auch selber einfach montieren. Er erhöht den Widerstand gegen das Aufhebeln des Fensters. Infos und einen Beitrag des MDR findest Du unter: >Fensterriegel<
      Zum andern ist auch die Scheibe gefährdet, die ein Einbrecher mit einem Stein, Blumentopf oder einem Hammer einfach einschlagen kann. Für den Fall bieten wir bundesweit transparente Sicherheitsfolien an, die nach EN 356 geprüft sind und den Durchwurf durch das Glas erschweren. Infos zur Folie findest Du unter: >Sicherheitsfolie<
      Wenn Du ein Angebot für die Einbruchschutzriegel und die Sicherheitsfolie haben möchtest, dann schreib mir bitte eine Mail – Danke 🙂
      Daniel

  4. Fakoe sagt:

    Hallo. Ich wohne im Hochparterre. Die Fenster Unterseite beginnt auf ca 2 Meter und die Fenster liegen zur Straße. Sollten diese ihrer Meinung nach auch zusätzlich gesichert werden? Auf dieser Höhe sollte ein aufdrücken oder-hebeln doch schwer sein oder?
    Besten Dank.
    MfG

    • Guten Abend Frau / Herr Fakoe,
      vielen Dank für Ihre Nachricht bezüglich der Absicherung Ihrer Fenster im Hochparterre.
      Grundsätzlich kann ich nicht sagen, dass zwei Meter vom Boden bis zur Unterkannte Ihrer Fenster hoch ist.
      Mit einer Leiter oder der Mülltonne als Steighilfe kann die Höhe von einem Einbrecher ohne Probleme überwunden werden.
      Wenn Ihrer Fenster bisher nicht ausreichend gesichert sind und Sie das Gefühl haben, dass eine bessere Absicherung nötig ist, dann sollten Sie mit Zusatzschlössern Ihren Einbruchschutz in jedem Fall verbessern.
      Beste Grüße und eine sichere Zeit
      Daniel Döbel

  5. Larissa sagt:

    Guten Tag! Ich wohne im DG und brauche eine nachträgliche Fenster-Sicherung im Kinderzimmer. Was würde mich das kosten für ein Dachfenster und ein normales?

    • Hallo Larissa,
      vielen Dank für Ihre Anfrage nach Zusatzsicherungen, die nachträglich auf vorhandene Fenster montiert werden. Grundsätzlich kann ich Ihnen die Montage von Zusatzschlössern nach DIN 18 104-1 empfehlen.
      Für ein Angebot reichen Ihre Angaben noch nicht aus. Handelt es sich bei Ihnen um Holzfenster oder um Kunststofffenster?
      Vielleicht können Sie mir noch die Maß und auch Bilder vom Istzustand zusenden.
      Mit Bitte um Rückmeldung
      Schöne Grüße
      Daniel Döbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *